Warum gibt es Liebe für zwei?

Hier sind einige Gründe, warum wir uns, weil wir zärtlich an unseren Partner gebunden sind, in eine andere Person verlieben:

Unzufriedenheit mit dem Leben, höchstwahrscheinlich aufgrund von Müdigkeit und der Unfähigkeit, leere Batterien wieder aufzuladen, beispielsweise durch Reisen um die Welt.

Wir verbinden all die Irritationen und Enttäuschungen, die sich während der Zeit mit einem Partner mit einem Ehepartner angesammelt haben, und glauben, dass es seine Schuld ist. Aber in einer neuen Beziehung blühen wir endlich!

Das Bedürfnis nach Veränderung und das Bedürfnis nach Vielfalt.

Mit der Zeit werden wir eines Partners müde. (Diejenigen, die unser Portal lesen, wissen um die Notwendigkeit eines Gleichgewichts zwischen Nähe und Trennung in einem Paar, um sich gegenseitig ein Gefühl der Freiheit und die Möglichkeit zu geben, sich auszuruhen.) Wir versuchen mit Hilfe eines Dritten, einen Strom frischer Luft in unser Leben zu lassen.

Aber dieses Modell ist schädlich für die Ehe. Wenn Sie Ihre Familie zusammenhalten möchten, arbeiten Sie an der bestehenden Beziehung und seien Sie ehrlich, was Sie wollen. Glauben Sie mir, auch wenn Sie sich schämen, Ihrem Partner etwas zu gestehen, ist dies Unsinn im Vergleich zu dem Schuldgefühl, das Sie erfasst, wenn ein geliebter Mensch herausfindet, dass Sie diese Wünsche mit jemand anderem erfüllt haben.

Das Paar entwickelt sich nicht. Unsere Ziele und Bedürfnisse ändern sich im Laufe des Lebens, das ist normal.

Zum Beispiel zielt eine junge Frau darauf ab, eine Familie zu gründen, Kinder zu haben, und sucht daher einen zuverlässigen Mann als ihren Ehemann, der auch zu einer ernsthaften Beziehung neigt. Und später, als die Kinder aufwuchsen und Zeit hatten, über sich selbst nachzudenken, wurde es für sie viel wichtiger, eine Person zu haben, mit der sie einfach und lustig war und mit der sie selbst sein konnte. Wenn der Ehemann diese Bedürfnisse nicht erfüllen kann, beginnt sie sich umzusehen und nach jemandem zu suchen, der ihre Bedürfnisse erfüllt.

Ja, egal wie bitter es ist, manchmal, nachdem wir einen langen Weg zusammen gegangen sind und uns relativ geliebt haben, stellen wir plötzlich fest, dass unser Partner wie ein Fremder geworden ist, dass wir völlig andere Lebensziele haben.

In diesem Fall sollten Sie wirklich besser eine neue Beziehung beginnen. Weil es harte und undankbare Arbeit ist, jemanden gewaltsam mitzunehmen, wenn er nicht bereit für Veränderungen ist. Wenn Sie sich am Ende Ihrer Jahre nicht darüber beschweren möchten, dass Sie es aufgrund Ihres Ehepartners nicht getan haben … – und dann gibt es eine ganze Liste wichtiger Dinge und unerfüllter Wünsche -, ist es besser, sich jetzt freundschaftlich zu trennen.

Wie komme ich aus dieser Situation heraus?

Sie müssen eine Wahl treffen. Je früher desto besser.

Leider ist es unmöglich, mit zwei Menschen zusammen zu sein, so dass alle glücklich und zufrieden sind. Warum? Es gibt zwei sehr gute Gründe:

  1. Der Mensch ist ein soziales Wesen, sein Selbstbewusstsein hängt stark von seiner Akzeptanz in der Gesellschaft ab. Und die Gesellschaft kann eine solche Beziehung einfach nicht gutheißen.

Historisch gesehen ist es so gekommen, dass die Menschheit in starken Familienbündnissen und nicht in chaotischen Bindungen gehalten wird. Um Kinder großzuziehen, brauchen wir mindestens zwanzig Jahre gemeinsame Anstrengungen. Hier ist alles zusammen: Finanzen, Erziehung und Stabilität, die für ein Kind notwendig sind. Es ist beängstigend, sich eine Welt vorzustellen, in der Menschen ihre Familienwerte völlig aufgegeben haben und entweder überhaupt keine Kinder haben oder sie von verschiedenen temporären Partnern in einem Anfall von Leidenschaft haben. Und wer am Ende moralische und materielle Verantwortung für das Kind trägt, ist völlig unklar.

  1. Außerdem wird niemand zustimmen, einen geliebten Menschen für eine lange Zeit mit einem anderen zu teilen. Dies widerspricht der menschlichen Natur.

Ich habe kein Recht, etwas zu raten. Der Psychologe hilft nur zu identifizieren, was eine Person wirklich will.

Aber ich kann mit Zuversicht sagen: Eine enge Beziehung zu einem Partner aufzubauen und eine echte Familie zu gründen, ist eine langfristige Arbeit. Nachdem Sie einen neuen Partner ausgewählt haben, müssen Sie diesen Weg erneut gehen.

Beginnen Sie mit Ihrer Situation, aber übertragen Sie die Verantwortung nicht auf jemanden. Die Wahl liegt nur bei Ihnen.